Schuler Holzbau AG · Unterrüti 22 · 5634 Merenschwand · Tel: 056 664 56 05 · info@schuler-holzbau.ch

Lassen Sie sich von den unzähligen Gestaltungsmöglichkeiten

mit Holz inspirieren.

Wohnbauten I Werkgebäude I Bauteile

 

2-Fam.-Haus, Benzenschwil

BKP 214 Montagebau in Holz/Bedachungen

 

Bauherr: Thomas Räber, Benzenschwil

 

1/3

3-Familienhaus Muri

BKP 214 Montagebau in Holz/Bedachungen

Bauherr: D. + M. Meier, Muri

Architekt: Archicube AG, Muri

3-Fam.-Haus, Muri

BKP 214 Montagebau in Holz/Bedachungen

 

Bauherr: D. + M. Meier, Muri 

Architekt: Archibube AG, Muri

1/7

Pfrundhaus Dietwil

BKP 214 Montagebau in Holz

 

Bauherr: Kath. Kirchgemeinde Dietwil

Architekt: Tripol Architekten, Luzern

 

1/5

EFH Fam. Heggli, Merenschwand

 

Das in den frühen 70er Jahre erbaute Einfamilienhaus hat eine neue Form erhalten.

Der voluminöse dunkle Dachaufbau wich einem luftigen, hellen Flachdachaufbau mit Dachterrasse. Diese wird

gleichzeitig zum gedeckten Sitzplatz im Erdgeschoss.

Im Obergeschoss geniesst man nun eine fantastische Rundumsicht die sich sehen lassen kann!

1/7

1/5

Gesamtumbau Baumgartner, Auw

Beratung/Planung/Baueingabe/Bauleitung/Kunden-

betreuung und Kostenplanung.

 

Innen komplett ausgehöhlt. Wiederaufbau Geschosse. Raumeinteilung Ständerwände.

Fenster und Aussentüren ersetzt. Dach konventionell mit

Lukarne. Bedachungsarbeiten. Treppen und Innenausbau.

 

1/8

EFH Roth, Aristau

Fassadeunterkonstruktion, Dach konventionell

und Innenausbau.

              

 

 

Bauherr: Isabella und Urs Roth-Stöckli, Aristau

Architekt: Erb + Müller + Peter AG, Brugg

Holzbauplanung und Ausführung: Schuler Holzbau AG

1/5

Aufstockung Näf, Geltwil

Holzbauplanung

 

Abbruch bis 1. Geschoss bei laufendem Betrieb.

Gesamtaufbau in Elementbauweise.

4.5 Zimmerwohnung mit Galerie. Mitarbeiterwohnungen

und Betriebsbüro Kani-Swiss.

1/12

Überbauung Höhenweg Berikon

Elementbau und Holzbauplanung

 

Bauherr: Erbengemeinschaft Schmid-Hari, Berikon

Architekt: Cécile Treier Architektin, Berikon

 

 

1/5

Anbau und Aufstockung, Dr. Klöti, Thalwil

Holzbauplanung, Fassade und Elementbau

 

Bauherr: Dr. phil. P. Klöti-Leber

Architekt: Patrick Bachmann, Benzenschwil

 

 

 

 

1/5

3 Mehrfamilienhäuser Tribetfeld Auw

 

Bauherr:                       Ortsbürgergemeinde, Auw

                                       Wohnbaugenossenschaft, Auw

                                       B. & L. Maurer, Auw

Architekt/Bauleitung: Paul Sennrich, Sins

Architekt/Pläne:          Bruno Marcantonio, Hausen

 

Ausführung:                214 Montagebau in Holz

                                      224 Bedachungsarbeiten

                                      Innenausbau: Gipsbeplankungen,

                                      Verkleidungen, Treppen und

                                      Treppengeländer.

 

 

 

1/7

Gesamtumbau Collen, Auw

Beratung/Planung/Baueingabe/Bauleitung/

Kundenbetreuung und Kostenplanung.

 

Abbrüche im Innenbereich. Decken zum Teil ersetzt.

Raumeinteilung Ständerwände. Energetische Sanierung

von Innen Fassade und Dach. Alte Holzböden demontiert

aufgefrischt und neu montiert. Neue Massivböden. Treppe

restauriert. Dachfenster. Verkleidung Dach mit 3-Schicht-

platten. Verglasung Boden DG/OG. Türen und Verkleidungen.

 

 

 Wohnbauten I Werkgebäude Bauteile

Dezember 2016

 

Islandpferdereitstall

Der Islandpferdehof Lieburg befindet sich im Zürcher Oberland, etwas ausserhalb der Gemeinde Esslingen.

Er wurde über 40 Jahre von Marianne Tschappu geführt.

Zum Generationenwechsel findet nun die Komplettsanierung statt. Nach 2-jähriger Verhandlungen , Planung mit Gemeinde, Kanton und Ämter erfolgte am 08.08.2016 der

Abbruch. Der Einzug erfolgt vor Weihnachten.

Bauherr: Roman Spieler und Catherine Mynn, Oetwil am See

Architekt: Schuler Holzbau AG (Konzept, Baueingabe, Vergaben, Bauleitung, Holzbauplanung und Holzbau)

 

 

1/20

Neubau Laufstall, Arni

Bauherr: Rütimann, Arni

Architekt: Martin von Arx, Stüsslingen

 

Holzbauplanung und Ausführung: Schuler Holzbau AG

1/4

Neubau Laufstall, Buttwil

 

Bauherr: Agnes und Thomas Näf, Buttwil

Planung und Bauleitung: von Arx Martin, Stüsslingen

 

Ausführung: 214 Montagebau in Holz / 224 Bedachungen.

 

1/10

1/3

Neubau Pferdestall Heck, Boswil

Planung/Baueingabe

 

Holzbau konventionell. Holzfassade in Douglasie.

Flexible Boxeneinteilung. Bedachungsarbeiten.

Neubau Pferdestall Heck, Boswil

Planung/Baueingabe

 

Holzbau konventionell. Holzfassade in Douglasie.

Flexible Boxeneinteilung. Bedachungsarbeiten.

1/3

1/9

Fischer Storen, Merenschwand

Holzbauplanung und Ausführung

 

Neubau, Hallenkonstruktion mit Sandwichpaneele verkleidet.

 

 

 

 

 

 

 

1/3

Aufstockung Möbel Käppeli, Merenschwand

Ingenieurholzbau/Holzbauplanung

 

Neue Ausstellungsfläche über bestehender Schreinerei.

Dach und Wände in Elementbauweise. Fassade in Eternit.

1/3

Remise Huwyler

Holzbauplanung/Baueingabe

 

Dach Binderkonstruktion. Fassade Fichte druckimprägniert.

Dach Sandwichpaneele.

1/4

Reithalle Heck, Boswil

Holzbauplanung

 

Hallenkonstruktion mit begrüntem Flachdach.

Holzfassade mit Douglasie. Schlagwände mit Nut-und

Kammschalung, schräg gestellt, Eckausbildung als konische

Kreissegmente.

Remise Huwyler

Holzbauplanung/Baueingabe

 

Dach Binderkonstruktion. Fassade Fichte druckimprägniert.

Dach Sandwichpaneele.

1/4
 

 Wohnbauten I Werkgebäude I Bauteile

1/12

Bauteile I Innenausbau

 

Geben Sie ein Statement ab!

 

Wo würde dies besser funtktionieren als in den Räumen

in denen Sie sich täglich bewegen?

 

Manchmal genügt ein Input eines Aussenstehenden

oder ein raffiniertes Detail um dem Heim neuen Glanz

zu verleihen.

Oft sind jedoch die Lebensabschnitte entscheidend für das Bedürfniss nach Veränderung.

 

Lassen Sie sich von uns Ihre Zukunft gestalten.

Bauteile I Elemente

 

Der zeitgemässe, energieeffiziente und ökologische

Holzbau wird heute oft im Elementbau hergestellt.

 

Das Einsatzgebiet betrifft sämtliche Bauteile. Durch individuelle Planung lassen sich praktisch alle Wünsche umsetzen.

 

Da die  Vorfertigung witterungsunabhängig ist,  wird die

Produktivität gesteigert. Elektrorohre oder Fensterrahmen

können zum Beispiel bereits verbaut werden was der Bauzeit

zu Gute kommt. Daraus resultiert einen Mehrwert  für den

Auftraggeber so wie für den Unternehmer.

1/10

1/10

Bauteile I Fassade

 

Die Fassade das Gestaltungselement schlechthin. 

Sie schmiegt sich wie ein gut sitzendes Kleid um den Baukörper. 

 

Was möchten Sie zum Ausdruck bringen ?

Behaglichkeit, klassiche Eleganz oder Purismus ?

 

Nach dem heutigen Stand der Technik können Holzhäuser

auch als verputzte Kompaktfassaden ausgeführt werden.

Unser Herz schlägt jedoch nach wie vor für die

hinterlüftete Fassade. Sie sorgt für eine optimale

Feuchteregulierung im Haus und deshalb für ein nicht zu

übertreffendes Wohlfühlklima.